Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Wichtige Hinweise zum Sommersemester 2020
    Erreichbarkeit Auf Grund der aktuellen Situation befinden sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter... [mehr]
  • Verschiebung der Klausur "Grundlagen der Verkehrsplanung und -systeme"
    Die für den 19.03.2020 angesetzte Klausur "Grunslagen der Verkehrsplanung und -systeme" wird bis... [mehr]
  • Verschiebung Einsichtstermin Hausarbeiten
    Die Einsicht der Hausarbeiten im Modul "Grundlagen der Verkehrsplanung und -systeme, Teil ÖPNV"... [mehr]
  • Klausureinsicht "Grundlagen des ÖV und GV"
    Die Klausureinsicht für das Modul "Grundlagen des ÖV und GV" findet am 26.03.2020 im Zeitraum von 9... [mehr]
  • Econex sucht Interviewer für Fahrgastbefragungen
    Die Econex Verkehrsconsult GmbH sucht derzeit Studierende auf Honorarbasis für Befragungen von... [mehr]
zum Archiv ->

Wuppertal Institut setzt Impuls zur Mobilitätswende in Wuppertal

Das Wuppertal Institut setzt Impuls zur Mobilitätswende in Wuppertal und baut auf eine veränderte Mobilitätskultur. 

Der derzeitige Wandel im Mobilitätssektor birgt nach Ansicht des Wuppertal Instituts erhebliche Potenziale für Wuppertal. Die Wiedereröffnung der B7 am zweiten Juliwochenende nimmt das Institut daher als Anlass für eine zukunftsgerichtete Mobilitätsdebatte in der Stadt. Es lädt Politik und Stadtgesellschaft zu einer lebendigen Debatte über die Zukunft des Verkehrs und der Lebensqualität in Wuppertal ein. Auftakt dazu bildet das neue Impulspapier "Autofreie Innenstadt Wuppertal Elberfeld", das am 12. Juli 2017 vom Wuppertal Institut vorgestellt wurde. Bericht hier.