Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen

Lehre

In unserer Lehre behandeln wir verkehrsplanerische, rechtliche und politische Rahmenbedingungen des öffentlichen Verkehrs, Betriebskonzepte, Betriebsplanung, Verkehrsanlagen, Fahrzeugbau, Datenerfassung im ÖV sowie die Integration des öffentlichen Verkehrs in räumliche Entwicklungen und Planungen.

In Projektseminaren werden die vielfältigen Themenfelder des öffentlichen Verkehrs diskutiert, beispielsweise Nahverkehrspläne, Standardisierte Bewertung, Barrierefreiheit an Haltestellen und flexible Bedienungsformen sowie Mobilitätsmanagement.

In der Vertiefung erarbeitet der Lehrstuhl zusammen mit den Studierenden und in Kooperation mit örtlichen Verkehrsunternehmen oder Initiativen immer wieder praxisnahe Studien. Hierzu gehörten zuletzt eine Einsatzstudie für die Reaktivierung der Barmer Bergbahn, Detailstudien rund um die Planung einer Seilbahn für Wuppertal, die Bewertung von Betriebsabläufen bei den WSW mobil sowie bei einem Auslandsprojekt die Neukonzipierung des Busverkehrs in Tartu (Estland).

Zu unserer Lehre gehören auch Tages-Exkursionen zu Verkehrsunternehmen in der Umgebung sowie mehrtägige Exkursionen ins benachbarte Ausland – z.B. nach Wien, Strasbourg oder Basel.

Unsere Module werden sowohl für Studierende des Verkehrswirtschaftsingenieurwesens und Bauingenieurwesens angeboten.

Weitere Infos über #UniWuppertal: