Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Befragung zu Mobilstationen startet
    Im Rahmen des Projektes "Mobilstationen als intermodale Schnittstellen im Umweltverbund in der... [mehr]
  • Notenaushang der schriftlichen Klausur "Produktmanagement und Marketing im ÖV"
    Die Noten der schriftlichen Klausur Produktmanagement und Marketing im ÖV vom 30.07.2020 hängen in... [mehr]
  • Nachholklausur "Grundlagen der Verkehrsplanung und -systeme"
    Die Nachhol-Klausur „Grundlagen der Verkehrsplanung und -systeme“ aus dem Wintersemester 2019/2020... [mehr]
  • HiWi ab Oktober 2020 gesucht
    Das Lehr- und Forschungsgebiet Öffentliche Verkehrssysteme und Mobilitätsmanagement sucht ab... [mehr]
  • Digitale Veranstaltungsreihe "Zukunftsfähige Mobilität in Wuppertal"
    Die erste Veranstaltung des Transformationstandems "Zukünftige Mobilität in Wuppertal" wird wegen... [mehr]
zum Archiv ->

Dr.-Ing. Olivia Spiker

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Lehr- und Forschungsgebiet
Öffentliche Verkehrssysteme
und Mobilitätsmanagement

 
Raum: Altbau HD 31b
Tel.: 0202 / 439 4336
spiker{at}uni-wuppertal.de
Sprechstunden: nach Vereinbarung        

Olivia Spiker hat Sicherheitstechnik mit dem Schwerpunkt Verkehrssicherheit an der Universität Wuppertal studiert. In ihrer Diplomarbeit befasste sie sich mit frei geführten Rechsabbiegern unter Sicherheitsaspekten und bekam für die Arbeit den Henry-Lampke-Preis der Deutschen Verkehrswissenschaftlichen Gesellschaft (DVWG) verliehen.

Von 2009 bis 2015 arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Güterverkehrsplanung und Transportlogistik an der Universität Wuppertal. Von 2015 bis 2018 arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Tranformationsforschung im Projekt Wohlstands-Transformation Wuppertal. Parallel arbeitete sie an ihrer Doktorarbeit zum Thema „Resilienzanalyse des Systems Stadtverkehr während einer langfristigen Sperrung einer innerstädtischen Hauptverkehrsachse am Beispiel der B7-Sperrung in Wuppertal“. Seit 2018 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Öffentliche Verkehrssysteme und Mobilitätsmanagement an der Universität Wuppertal.

Während ihres beruflichen Werdegangs war sie von 2007 bis 2012 Mitglied in der polnischen Nationalmannschaft im olympischen Frauenboxen. Seitdem engagiert sie sich als Box-Tranerin für den weiblichen Nachwuchs. In der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV) ist sie in zwei Arbeitskreisen aktiv.

Wissenschaftliche Artikel und Graue Literatur
 

Spiker, Olivia (2020): Untersuchung der Luftqualität im Kontext der dreijährigen B7-Sperrung in Wuppertal. Straßenverkehrstechnik 01/20. S.14-19.
Spiker, Olivia (2019): Resilienzanalyse des Systems Stadtverkehr während einer langfristigen Sperrung einer innerstädtischen Hauptverkehrsachse am Beispiel der B7-Sperrung in Wuppertal. Schriftenreihe des Fachzentrums Verkehr, Shaker Verlag, ISBN: 978-3-8440-6763-7. Aachen 2019
Spiker, Olivia (2019): Untersuchung der Luftqualität im Kontext der dreijährigen B7-Sperrung in Wuppertal. Forschungsgesellschaft für Strassen- und Verkehrswesen im Rahmen der Dokumentation des FGSV-Kolloquiums Luftqualität an Straßen, März 2019
Wanner, Matthias/ Hilger, Annaliesa/ Westerkoswki, Janina/Spiker, Olivia (2018): Was lernen wir aus den vier Wuppertaler Reallaboren? Zentrum für Transformationsforschung und Nachhaltigkeit, 2018
Spiker, Olivia (2018): Auswirkungen eines Rückbaus von Straßen auf die Mobilität am Beispiel der B7-Sperrung. Broschüre Wohlstands-Transformation Wuppertal, Einleger K 13, Zentrum für Transformationsforschung und Nachhaltigkeit (TransZent)
Reutter, Oscar/ Koska, Thorsten/ Reutter, Ulrike/ Rudolph, Frederic/ Spiker, Olivia  (2017): Autofreie Innenstadt Wuppertal Elberfeld. Ein Leitbild für die Verkehrswende im Stadtteil. Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH. Wuppertal 2017
Wanner, Matthias/ Hilger, Annaliesa/ Westerkowski, Janina/ Haake, Hans/ Maibaum, Katrin/ Rose, Michael/ Schleicher, Katharina/ Spiker, Olivia (2016): Wohlstands-Transformation Wuppertal | Well-Being Transformation Wuppertal - Ein urbanes Transformationslabor für nachhaltiges Wirtschaften | An Urban Transition Laboratory for Sustainable Economics, Wuppertal: Zentrum für Transformationsforschung und Nachhaltigkeit | Center for Transformation Research and Sustainability, 2016
Leerkamp, Bert/Spiker, Olivia (2012): Lkw - Führungskonzepte als Bestandteil der Luftreinhalteplanung. Straßenverkehrstechnik 04/12 S. 226-231
Leerkamp, Bert/Spiker, Olivia (2011): Lkw - Führungskonzepte als Bestandteil der Luftreinhalteplanung“. Bundesanstalt für Straßenwesen im Rahmen der Dokumentation des BASt/FGSV-Kolloquiums Luftqualität an Straßen, März 2011

Informationsartikel
 

Spiker, Olivia (2017): Chance zur umweltverträglicheren Mobilität durch die B7-Sperrung in Wuppertal. mobilogisch! 2/2017 - Mai 2017
Spiker, Olivia (2017): Straßen sperren macht mobil. In: Fachzeitschrift für Alternative Kommunal Politik, Heft 03/2017, Seite 17
Leerkamp, Bert/Spiker, Olivia (2015): Verhaltenselastizität im Verkehr – Reallabor B 7-Sperrung. In: BUW Output- Forschungsmagazin Research bulletin der Bergischen Universität Wuppertal, Wintersemester 2015/ 2016, Seite 30-35

Vorträge
 

Zentrum für Tranformationsforschung und Nachhaltigkeit-Veranstaltungsreihe 2019: Zukunftsfähige Mobilität in Wuppertal,
Wuppertal, 11. Juni 2019:
"Die B7-Sperrung als Realexperiment zur Verkehrsverlagerung"
Bergische Universität Wuppertal - Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen,
Wuppertal, 03. April 2019:
"Resilienzanalyse des Systems Stadtverkehr während einer langfristigen Sperrung einer innerstädtischen Hauptverkehrsachse am Beispiel der B7-Sperrung in Wuppertal"
Forschungsgesellschaft für Strassen- und Verkehrswesen – Kolloquium Luftqualität an Straßen 2019,
Bergisch Gladbach, 27. März 2019:
"Untersuchung der Luftqualität im Kontext der dreijährigen B7-Sperrung in Wuppertal"
ADAC NRW Verkehrsforum,
Dortmund, 26. September 2018:
"Auswirkung der B7-Sperrung in Wuppertal auf Verkehr und Umwelt"
Deutsche Gesellschaft für Geographie- 14. Jahrestreffen des Arbeitskreis Verkehr: Jahrestagung 2016 des AK Verkehr – Dynamiken von Mobilität und Erreichbarkeit,
Dortmund, 23. bis 25. Februar 2016:
"Kann eine Push-Pull-Strategie zu Modal-Shift führen?"
Bergische Universität Wuppertal - Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen: Tag der Forschung 2016,
Wuppertal, 10. Februar 2016:
"Zwischenstand: Auswirkung der dreijährigen B7-Sperrung auf Verkehr, Umwelt und Stadtqualität in Wuppertal"
Universitätstagung Verkehrswesen 2015,
Schwerte, 21. September 2015:
"Auswirkung der dreijährigen B7-Sperrung auf Verkehr, Umwelt und Stadtqualität in Wuppertal"
Universitätstagung Verkehrswesen 2012,
Rotenburg an der Fulda, 24. September 2012:
"Strukturdatenerhebung im Hamburger Hafengebiet – Erste Ansätze zur Ermittlung von Güterverkehrserzeugungskennziffern von Betrieben"
VSVI – Seminar,
Wuppertal, April 2011:
"Lkw Führungskonzepte"






Nach oben