Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Lehr- und Forschungsgebiet
Öffentliche Verkehrssysteme
und Mobilitätsmanagement (ÖVM)
 
Prof. Dr.-Ing. Ulrike Reutter
 
Bergische Universität Wuppertal
Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen
 
Pauluskirchstraße 7
42285 Wuppertal

Aktuelles

  • Klausur "Produktmanagement und Marketing im ÖV"
    Die Klausur "Produktmanagement und Marketing im ÖV" findet am 13.02.2020 um 9 Uhr im HC15 statt. [mehr]
  • Patenschaftsaktion für Fachzeitschriften
    Der Kirschbaum Verlag bietet im Rahmen seiner Patenschaftsaktion allen Studenten einmalig die... [mehr]
  • Broschüre mit Ergebnissen des Projekts BMM HOCH DREI veröffentlicht
    Im Rahmen des Projekts "BMM HOCH DREI - Betriebliches Mobilitätsmanagement im Bergischen... [mehr]
  • Exkursion zur DB Regio AG, Region NRW (Bericht)
    Auch in diesem Jahr führte das Lehr- und Forschungsgebiet Öffentliche Verkehrssysteme und... [mehr]
  • Klausurtermin Produktmanagement und Marketing im ÖV
    Die Klausur im Modul "Produktmanagement und Marketing im ÖV" findet am 14.02.2019 im Zeitraum von 9... [mehr]
zum Archiv ->

Studentische Abschlussarbeiten

Wir betreuen an unserem Lehr- und Forschungsgebiet regelmäßig studentische Abschlussarbeiten. Sprechen Sie uns bei Interesse gerne an!

ÖVM-Leitfaden für wissenschaftliche Arbeiten

Eine umfangreiche Sammlung verkehrswissenschaftlicher Schriften bietet die Online-Version des Handbuchs der kommunalen Verkehrsplanung.

2020

Julius Riediger (Bachelor Vwing)
Betriebliche Maßnahmen zur Erhöhung der Mitarbeiterzufriedenheit in Verkehrsunternehmen am Beispiel des PaderSprinter mehr
Henry Morten Steinbach (Master Vwing)
Zukunftspotenziale von On-Demand Verkehren (mit Schwerpunkt auf Ridepooling-Systemen) bei kommunalen Verkehrsunternehmen mehr Link zur Thesis
Lukas Montag (Bachelor Vwing)
Digitalisierung in SPNV-Bestandsfahrzeugen - Bewertung von technischen Nachrüstmöglichkeiten zur Verbesserung des Mobilfunkempfangs in Bestandsfahrzeugen am Beispiel der Talent 2 Flotte von National Express mehr

2019

Annika Leuchs (Bachelor Vwing)
Sicherheit von Fahrgästen und -personal im SPNV - Entwicklung von Handlungsempfehlungen für Eisenbahnverkehrsunternehmen am Beispiel der National Express Rail GmbH mehr
Julian Kaldewey (Master Vwing)
Analyse und Bewertung der Synergieeffekte bei Verknüpfung verkehrlicher und nicht verkehrlicher Dienstleistungen zum wirtschaftlichen Betrieb von Mobilstationen mehr
Thomas Schimanski (Master Vwing)
Szenarioanalyse für einen leistungsfähigen ÖPNV am Beispiel der Stadt Solingen mehr
Arwen Eline Jaeger (Bachelor Vwing)
Rhein-Ruhr-Express - Bewertung des Vorlaufbetriebes aus betrieblicher Sicht des Eisenbahnverkehrsunternehmens Abellio mehr
Leon Gleser (Bachelor Vwing)
Handlungsmöglichkeiten zur Optimierung des Schülerverkehrs der Stadtwerke Remscheid durch Fahrplanoptimierung und Schulzeitstaffelung mehr
Benedikt Rust (Bachelor Vwing)
Verkehrstechnische Gestaltungsmöglichkeiten des Busbahnhofes am Schulzentrum Süd für den Fall der Errichtung einer urbanen Seilbahn mehr
Julia Klever (Master Vwing)
Entwicklung von Mobilstationen in Wuppertal unter Einbeziehung von Standortmöglichkeiten auf privaten Flächen mehr
Veronique Kring (Bachelor Vwing)
Wirkungsabschätzung von Maßnahmen des betrieblichen Mobilitätsmanagements auf die Reduzierung der Luftschadstoffbelastung - am Beispiel der Landeshauptstadt Düsseldorf mehr
Valentina Eirich (Master Vwing)
Potenzialanalyse von Push- und Pull-Maßnahmen zur Verlagerung vom MIV zum ÖPNV anhand ausgewählter Beispiele mehr
Jannik Maarten von Chamier Gliszczynski (Master Vwing)
Technische und wirtschaftliche Machbarkeit der Einführung eines autonomen Betriebes der Wuppertaler Schwebebahn mehr
Alexander Imwalle (Master Vwing)
Einsatz von Elektrobussen als umweltverträgliche Alternative im regionalen Busverkehr mehr
Elena Paley (Master Vwing)
Konzeptionierung des Betrieblichen Mobilitätsmanagement eines Verkehrsbetriebes am Beispiel des Personals im Fahrdienst der WSW mobil GmbH mehr
Marcel Schwarz (Bachelor Vwing)
Digitalisierung im öffentlichen Nahverkehr: Auswirkung einer multimodalen Mobilitäts-App auf die Kunden der Rheinbahn AG mehr
Laurin Lurz (Bachelor Vwing)
Flexibilisierung von Mobilität durch Mobilstationen - Potentialfeststellung zweier neuer Mobilstationen in Bergisch Gladbach mehr
Thomas Pohl (Bachelor Vwing)
Analyse der Einsatzmöglichkeiten von On-Demand-Ridepooling-Diensten im innerwöchentlichen Nachtverkehr deutscher Großstädte mehr
David Huber (Bachelor Vwing)
Auswertung von öffentlichen Mobilitätsdaten am Beispiel von öffentlichen Fahrradverleihsystemen mehr
Florian Egger (Bachelor Vwing)
Nachhaltige Mobilitätskonzepte am Beispiel von Großstädten in Nordrhein-Westfalen mehr
Michael Kutscha (Master Vwing)
Prozessentwicklung des Anreizsystems zwischen der DB Netz AG und den Eisenbahnverkehrsunternehmen zur Sicherstellung der Wirksamkeit mehr
Yasamin Askari (Bachelor Vwing)
Möglichkeiten zur Messung von Kundenzufriedenheit im ÖPNV mehr
Omar Frayje (Master Bauing)
Analyse von Trassierungsvarianten der Stadtbahnanbindung Stammheim/Flittard mit Bypass Mülheim-Süd mehr
Pascal Psiorz (Bachelor Vwing)
Kombinierte Nutzung von stationsbasiertem Carsharing und Schienenpersonennahverkehr mehr
Kevin Gräfe (Bachelor Vwing)
Die Einführung einer Buslinie mit Fahrradanhänger zwischen Gummersbach und Olpe - Eine Machbarkeitsstudie und Potenzialabschätzung in Kooperation mit der Oberbergischen Verkehrsgesellschaft OVAG mehr

2018

Florian Steffen (Master Vwing)
Konzept zur Verbesserung der Fahrgastinformation im ÖV am Beispiel von Fahrplan-Apps mehr
Mathias Sonneborn (Bachelor Vwing)
Autonomes Fahren als Erweiterung des ÖPNV im Schülerverkehrs am Beispiel Wuppertal-Dönberg mehr
Samira da Silva (Master Vwing)
Nutzermedien im öffentlichen Personennahverkehr - Analyse und Bewertung der zukünftigen Einsatzmöglichkeiten verschiedener Nutzermedien für E-Tickets in NRW mehr
Arthika Raventhiranathan (Master Vwing)
Analyse und Bewertung der Einsatzmöglichkeiten flexibler Bedienungsformen im nicht-alltäglichen Freizeitverkehr mehr
Dominik Schillings (Master Vwing)
Massive Verstärkung des öffentlichen Verkehrs im ländlichen Raum - eine Szenario-Analyse mehr
Christian Divoux (Master Vwing)
Betriebskonzepte für autonome Busverkehre auf der ersten bzw. letzten Meile mehr
Torben Sasse (Bachelor Vwing)
Evaluation der Zubringerverkehre zum SPNV am Beispiel der Gemeinden Eitorf und Windeck mehr
Nicole Stephan (Bachelor Vwing)
Entwicklung eines Konzeptes zur Weiterentwicklung des Semestertickets zu einem multimodalen Semesterticket am Beispiel der Bergischen Universität Wuppertal mehr
Jorna Lindemann (Bachelor Vwing)
Konfliktfreie Radverkehrsführung auf Bussonderfahrstreifen und an Bushaltestellen mehr
Alexander Kirschbaum (Master Vwing)
Taktumstellung der S-Bahn Rhein-Ruhr: Auswirkungen auf den kommunalen ÖPNV am Beispiel der Linie S9 mehr
Maurice Wüller (Bachelor Vwing)
Social-Media-Instrumente als Element des Marketing-Mix von Verkehrsunternehmen am Beispiel der Vestischen Straßenbahn GmbH und der Berliner Verkehrsbetriebe AöR mehr
Marius Balke (Bachelor Vwing)
Entwicklung von Maßnahmen zur Kapazitätserhöhung der Stadtbahnlinie U35 in Bochum mehr
Michael Kaufmann (Bachelor Vwing)
Automatisierte Plausibilisierung, Aufbereitung und Auswertung von Mobilitätsdaten mehr
Tim Junke (Bachelor Vwing)
Kombinierte Mobilität - CarSharing und ÖPNV: Nutzungsverhalten der CarSharing-Kunden von Cambio in Wuppertal mehr
Florian Koll (Master Vwing)
Entwicklung eines Konzeptes zur ÖPNV-Anbindung des Campus Grifflenberg durch autonom fahrende Fahrzeuge mehr
Kevin Alexander Wolf (Master Vwing)
Tarifinnovationen der Verkehrsverbünde - Eine Evaluation Smartphone-basierter eTarife am Beispiel der Verkehrsverbünde VRN, KVV und RMV mehr
Phillip Babiasz (Bachelor Vwing)
Express-Bus-Linien zur Angebotserweiterung im ÖPNV am Beispiel Köln mehr
Mithula Baskaran (Bachelor Vwing)
Analyse und Bewertung der City-Maut als Instrument für verkehrspolitische Ziele am Beispiel der Stadt Düsseldorf mehr
Tobias Gahsche (Bachelor Vwing)
Verkehrskonzepte für Sonderverkehre bei Großveranstaltungen am Beispiel von Heimspielen von Borussia Dortmund mehr
Nikita Brilovics (Bachelor Vwing)
Ermittlung des möglichen Handlungsbedarfs und Optimierungspotenzialen der barrierefreien Ausgestaltung der Busse und Bushaltestelle im ÖPNV in Wuppertal mehr
Felix Wiemers (Bachelor Vwing)
Kundenakzeptanz von Sperrstrategien bei Gleisbauarbeiten am Beispiel der Baumaßnahme Elektronisches Stellwerk Wuppertal mehr
Saskia Dünschede (Bachelor Vwing)
Bau des Kreuzungsbauwerks Reisholz: Bestimmung von Bauphasen und Bewertung der betrieblichen Auswirkungen auf Fahrgäste, DB Netz AG und den Güterbahnhof Reisholz mehr
Julian Sandvoß (Bachelor Vwing)
Anforderungsanalyse für ausgewählte Teilaspekte von Bedienkonzepten im ÖPNV - Wartezeit und Umsteigevorgänge mehr

2017

Elisa Witte (Bachelor Vwing)
Optimierung der Schnittstelle Fahrzeug/Haltestelle im Linienverkehr mehr
Benjamin Uhlendorf (Master Vwing)
Umsetzbarkeitsanalyse verschiedener Beitragsmodelle für ein Bürgerticket in Wuppertal mehr
Maria Knigge (Bachelor Vwing)
Kombinierter Verkehr aus Schiene und Fahrrad mehr
Marius Roth (Bachelor Vwing)
Optimierung der Fahrgastinformationssysteme zur Verbesserung der Kundenzufriedenheit im Störungsfall mehr
Omar Frayje (Bachelor Bauing)
Möglichkeiten zur Kapazitätserhöhung der Stadtbahn-Linie 1 in Köln mehr
Thabasvini Sri Ranjan (Master Vwing)
Kommunikationspolitik als Instrument der Kundenbindung und -gewinnung: Eine Vergleichsanalyse des Öffentlichen Personennahverkehrs und der Automobilbranche mehr
Leman Kater (Bachelor Vwing)
Analyse und Bewertung der Infrastruktur für den Fernbusverkehr am Beispiel Köln mehr
Valentina Eirich (Bachelor Vwing)
Mobilitätskarten - Bestandsanalyse und Vergleich multimodaler Fahrkarten mehr
Thomas Schimanski (Bachelor Vwing)
Einsatzmöglichkeiten des Batterie-Oberleitungsbusses (BOB) in Solingen
Christoph Ludwig (Bachelor Vwing)
Fernbusverkehr in Deutschland - Verspätungen, Problemmanagement und Akzeptanz mehr
André Thiemermann (Master Vwing)
Möglichkeiten zum Wiederanschluss von Kommunen an den Bahnverkehr - Entwicklung eines Konzeptes mehr
Julian Kaldewey (Bachelor Vwing)
Analyse von Metrobuskonzepten in deutschen Großstädten und Entwicklung von Handlungsempfehlungen für den geplanten Metrobus in Düsseldorf mehr
Julia Klever (Bachelor Vwing)
Entwicklung eines Fahrradverleihsystems an der Bergischen Universität Wuppertal unter Berücksichtigung von Potenzialen und Eigenschaften von Fahrradverleihsystemen mehr
Markus Katschinski (Master Vwing)
Neuausrichtung des Nachtverkehrs in Wuppertal unter Berücksichtigung des neuen Verknüpfungspunkts Hauptbahnhof mehr
Sebastian Harks (Master Vwing)
Einsatzmöglichkeiten autonomer Fahrzeuge für die ÖPNV-Erschließung von Quartieren mehr
Patrick Steinberg (Bachelor Vwing)
Weiterentwicklung eines neuen Qualitätsmanagementinstruments beim Nahverkehr Rheinland mehr
Elena Paley (Bachelor Vwing)
Analyse und Bewertung des öffentlichen Personennahverkehrs zwischen den drei Standorten der Bergischen Universität Wuppertal mehr
Sabine Derksen (Bachelor Vwing)
Vernetzung zwischen Nah- und Fernverkehr - Analyse möglicher Maßnahmen zur Förderung des ÖPNV als Anreisemittel zur Fernbushaltestelle Bielefeld Brackwede mehr
Alice Zaborek (Master Bauing)
Einführung einer Parkraumbewirtschaftung an der Bergischen Universität Wuppertal unter Betrachtung vorhandener Konzepte an Hochschulen in Deutschland mehr
Johannes Schwarte (Master Vwing)
Barrierefreie Umgestaltung der Stadtbahnhaltestellen der U47 im Rahmen einer zukunftsfähigen B1-Gestaltung
Siavash Saljooghian (Master Bauing)
Modernisierung und behindertengerechter Ausbau zweier Stadtbahn-Stationen in der Münsterstraße in Düsseldorf mehr
Patrick Steinwartz (Master Vwing)
Schienenersatzverkehr - mehr als ein notwendiges Übel? Bewertung von SEV aus Kundensicht mehr
Marvin Feldmann (Bachelor Vwing)
Planung eines Bürgerbusangebotes mit einem elektrisch angetriebenen Kleinbus in Göttingen mehr
Henry Morten Steinbach (Bachelor Vwing)
Möglichkeiten zur ÖPNV-Anbindung von bisher unterversorgten Gewerbegebieten am Beispiel der Westerweiterung des Chemiepark Marl im Bereich der Vestischen Straßenbahn GmbH

2016 

Stefan Rynko (Master)
Weiterentwicklung eines Kriterienkatalogs zur Beurteilung von urbanen Seilbahnsystemen mehr
Illias Ghaussi (Bacherlor)
Verkehrssicherheit im Linienbusbetrieb mehr
Christin Mathea (Master)
Übertragbarkeit des Verkehrsverhaltens von Anwohnern autofreier Wohngebiete auf konventionelle Wohngebiete
Florian Buschfeld (Master)
Reaktivierung der Tecklenburger Nordbahn - Diskussionsfelder und Konzepte für die Gemeinde Lotte mehr
Marius Hellmund (Bachelor)
Analyse zur Bewertung des öffentlichen Nahverkehrssystems zur Erschließung des geplanten Stadtviertels Köln Mülheim-Süd mehr
Pascal Wollnitza (Bachelor)
Tarifvereinheitlichung im ÖPNV in Nordrhein-Westfalen mehr
Alexander Imwalle (Bachelor)
Empirische Analyse des Fahr- und Parkverhaltens von Free-Floating Carsharing-Fahrzeugen im öffentlichen Straßenraum in Osnabrück und Mannheim/Heidelberg mehr
Anne Vogel (Master)
Entwicklung eines abgestimmten Konzeptes für Schienenersatzverkehre bei größeren Baumaßnahmen mehr
Vanessa Deubrecht (Bachelor)
Fahrgastinformationsmedien und deren Stellenwert für Kunden im ÖPNV mehr
Anna-Theresa Blaas (Master)
Überlegungen zur Einführung einer Straßenbahn in Osnabrück unter Berücksichtigung von Erfahrungen vergleichbarer Städte mehr
Samira da Silva (Bachelor)
Perspektiven für das elektronische Semesterticket in Wuppertal mehr
Arthika Raventhiranathan und Thabasvini Sri Ranjan (Bachelor)
Analyse und Bewertung von Mobilstationen nach ihrer Wirtschaftlichkeit mehr
Florian Steffen (Bachelor)
Analyse und Bewertung der Vertriebskanäle im ÖPNV am Beispiel der Stadt Bonn mehr
Dominic Tillman (Master)
Erarbeitung eines Zubringerkonzeptes für die Bahnstrecke Emmerich - Arnheim mehr
Felix Raffelsiefen (Master)
Bahnsteighöhenanpassung von 96 cm auf 76 cm über SOK - eine Konzeptstudie am Beispiel des Bahnhofs Mettmann Stadtwald der Regiobahn GmbH mehr
Zeynep Üstün (Bachelor)
Auswirkungen der Seilbahn Wuppertal auf die Verbindungsqualität im ÖPNV mehr

2015 

Simon Lehmann-Hangebrock (Bachelor)
Push- und Pull-Maßnahmen als Erfolgsfaktoren für den kommunalen ÖPNV  
Markus Dusen (Bachelor)
Markenbildung und Markenführung im Öffentlichen Personennahverkehr unter Einbeziehung einer Fallstudie
Benjamin Uhlendorf (Bachelor)
Umsetzung der Barrierefreiheit im ländlichen Raum am Beispiel des Oberbergischen Kreises mehr
Christian Divoux (Bachelor)
Nutzungsmöglichkeiten ehemaliger Bahntrassen im Bergischen Land für den Öffentlichen Verkehr mehr
Moritz Müller (Bachelor) 
Anpassung des ÖPNV an den demografischen Wandel in Remscheid mehr
Steffen Wehner (Bachelor) 
Entwicklung der Motorisierung in Deutschland - eine Chance für den ÖPNV? mehr
Mike Krüner (Bachelor) 
Elektrobusse in Deutschland - Testphasen, Linienbetrieb und Perspektiven mehr  
Martin Dönch (Bachelor) 
Einsatz von Buszügen in Wuppertal mehr  
Daniel Buth (Master) 
Planungsstudie zur Wiederbelebung der Barmer Bergbahn mehr
Raphael Scheliga (Master) 
Analyse und Bewertung neuer Fahrgast-erfassungssysteme im ÖV am Beispiel der Niederlande und des VRR mehr 

2014 

Christian Mathea (Bachelor) 
Einsatzstudie zur Reaktivierung der Stadtbahn in Niederkassel mehr
Patrick Schmiegel (Bachelor)
Erfahrungen und Perspektiven mit Elektrobussen anhand ausgewählter Fallbeispiele in Nordrhein-Westfalen mehr
Max Leyck (Bachelor) 
Sammlung und Bewertung von "weichen" Maßnahmen zur ÖPNV-Förderung für die Erstellung eines Mobilitätskonzepts in Bergisch Gladbach mehr
Anne Vogel (Bachelor) 
Bewertung der Umsetzung des Fahrgastrechtegesetzes in Deutschland mehr
Johannes Schwarte (Bachelor) 
Chancen und Risiken des ÖPNV zum Nulltarif und Überlegungen zu dessen Einführung im Ennepe-Ruhr-Kreis mehr
Dominic Tillmann (Bachelor) 
Kritische Betrachtung des Stationspreissystems von DB Station&Service anhand einer Stationserhebung des NVR mehr   
Sergej Faber (Master) 
Analyse zum Migrationsstand des European Train Control System mehr
Alexander Kirschbaum (Bachelor):
Einsatz und Nutzen von Busspuren im Bergischen Städtedreieck mehr

 
 
 

2013 

Samir El-Zahab (Bachelor) 
Möglichkeiten zur Sicherung von Qualitätsstandards bei der Vergabe von Busverkehrsleistungen am Beispiel des Rems-Murr-Kreises mehr
Felix Raffelsiefen (Bachelor) 
Pünktlichkeitsversprechen als Instrument zur Qualitätssteigerung im ÖPNV am Fallbeispiel der Stadtwerke Remscheid GmbH mehr
Hosea Sucker (Bachelor) 
Anforderungen an Dienstpläne und Möglichkeiten zu deren Optimierung am Fallbeispiel der Verkehrsgesellschaft Ennepe-Ruhr mbH mehr
Matthias Aßmuth (Bachelor) 
Einsatz von Umbauverfahren im Rahmen des Umbauprogramms 2016 der DB Netz AG im Bereich Hamm mehr
Katharina Kotulla (Bachelor) 
Möglichkeiten zur erfolgreichen Kundenbindung im ÖPNV mehr
Konrad Sättler (Master) 
Vergleichende Betrachtung des Systems Park and Ride in ausgewählten Städten und Erarbeitung von Möglichkeiten zu dessen Weiterentwicklung mehr     
Martin Holubar (Bachelor) 
Verknüpfung von Radverkehr und ÖPNV - Bestandsaufnahme und Weiterentwicklung am Beispiel der Stadt Dortmund mehr
Damian Malcherek (Bachelor) 
Umgestaltung der Umsteigeanlage Wieden Schlefe mehr
Neslihan Sahin (Diplom) 
Anwendungsmöglichkeiten von IT-Systemen in Betriebsleitzentralen mehr

 

  
 

2012 

Ronald Bakker (Bachelor) 
Erarbeitung eines Präventionsprogramms zur Vorbeugung von Schienenfehlern mehr
Enrico Allner (Bachelor) 
Maßnahmen zur Reduzierung der Schallemissionen des Schienenverkehrs mehr
Diana Spielmann (Bachelor) 
Möglichkeiten zur Schlammstellenbeseitigung am Beispiel der Strecke 3745 mehr
Christian Anton (Bachelor) 
Analyse zum Wachstum von Head Checks und Entwicklung von Handlungsempfehlungen zu deren Beseitigung mehr
Marcel Bollongino (Master) 
Auswertung von ITCS-Daten zur Optimierung von ÖPNV Beschleunigungsmaßnahmen mehr
Ronald Geiling (Diplom) 
Qualitätssicherung der ÖV-Bevorrechtigung an LSA mit Hilfe eines Verkehrsrechners mehr       
Özlem Zorlu (Master) 
Analyse des Metro-Bus-Systems in Istanbul Özlem Zorlu (Master): Analyse des Metro-Bus-Systems in Istanbul  
Vivien Hansen (Bachelor) 
Gründe für die Verkehrsmittelwahl im europäischen Fernreiseverkehr
Sergej Faber (Bachelor) 
Erste Erfahrungen über die Betriebserprobung von Hybridbussen im Linieneinsatz am Beispiel der Wuppertaler Stadtwerke und der Stadtwerke Krefeld mehr
Jana Kitte (Bachelor) 
Gestaltungskonzept für das Bahnhofsumfeld in Leichlingen mehr

 

 
  

2011 

Tim Voigt (Bachelor): 
Analyse der Festen Fahrbahn auf der Strecke Hamburg-Berlin sowie deren Sanierung mehr
Tobias Ott (Bachelor): 
Entscheidungshilfe für die Wahl eines geeigneten Gleisumbauverfahrens mehr
Timo Hädrich (Bachelor): 
Umgestaltung des Busbahnhofvorplatzes Wuppertal-Vohwinkel mehr
Max Rollin (Bachelor): 
Hinweise zur Auswahl eines wirtschaftlichen Weichenumbauverfahrens mehr
Julia Appel (Bachelor):
Der Einsatz von Brückenuntersuchungsgeräten mehr
Isabelle Hoth (Bachelor): 
Praktikabilität und Nutzen von Apps für den ÖPNV mehr     
Lidija Vertepa, Angela Zimmermann (Bachelor): 
Evaluierung eines Busbahnhofs am Beispiel der ÖPNV-Anlage Barmen Bahnhof  
Peter Reinbold (Diplom): 
Variantenuntersuchung für den Ausbau der Betriebsstelle Herne-Rottbruch mehr
Falko Schmitz (Diplom): 
Perspektiven zur Entwicklung des innerdeutschen Fernbuslinienverkehrs - Variantenuntersuchung und Handlungsempfehlung mehr

 

 
 
 
 
 

Nach oben